Zeit für den Geist
Thomas Röttcher - Curriculum Vitae

Während Deutschland und Europa wirtschaftlich scheinbar am Abgrund stehen, überschlagen sich auf Innovationsmessen, in Erfinderwerkstätten und in Designerstuben die Ereignisse. Eine technologische Sensation jagt die nächste. Krise hin oder her: Der Mensch zeigt einmal mehr, dass er in der Not zu wahren Meisterleistungen im Stande ist.

Erst kürzlich zeigten Entwickler aus der Schweiz, dass sie noch immer zur Speerspitze weltweiter Ingenieurskunst zählen. Beleg dafür ist ein Offiziersmesser der Extraklasse mit sage und schreibe 87 Werkzeugen und 141 Funktionen. Der Versandriese Amazon ließ es sich nicht nehmen, das Prunkstück in seinem Sortiment aufzulisten. 390 Rezensionen (!) zu diesem Produkt sprechen eine eindeutige Sprache. Ein kleiner Auszug: “Das Werkzeug kommt mit einem stylischen, zum Aussehen passenden Zweiachs-Handwagen, welcher auch qualitativ einen super Eindruck macht. Bisher hatte  ich auf jede Situation das richtige Tool zur Hand. Besonders hervorzuheben wären hier die Notbrückenfunktion, die auch mit 13 Kilometern Ganges spielend zurechtkam, als auch die 120-Liter Schnellfriteuse.” Oder: “Dank des Messers war auch mein Auto und meine Auffahrt sofort von den Tonnen Vulkanasche befreit, bevor ich überhaupt die Schneeschippe holen konnte.” Ein Arbeitsgerät also, das keine Wünsche offen lässt, zumindest fast keine: “Das Notstromaggregat fehlt zwar (…), vermutlich wurde aber aus der aktuellen Öko-Hype-Situation darauf verzichtet. Gerüchten zufolge sollen Solar-Panel als Feature Pack 1 demnächst auf den Markt kommen.”

Der bisherige Höhepunkt des Einfallsreichtums jedoch hat auf dem Mobilfunkmarkt Einzug gehalten: das XPhone. Bei diesem Kompaktgerät wurde wirklich nichts vergessen: Locker lässt es aufgrund seiner unglaublichen Nutzungsmöglichkeiten (80 Jahre Betriebslaufzeit, SMS2Toast-Technologie, integrierter Drucker, Schnittstellen bis zum Abwinken uvm.) ähnlich klingende Mitbewerber um Längen hinter sich. So überdauern Sie bestens gerüstet die Krise – und, selbst ihr Nachbar, falls Sie noch einen haben, wird vor Neid erblassen. Ansehen und staunen:


— Anzeigen —

auxmoney.com - deine Kredit Alternative



2 Kommentare zu „Kriseninduzierte Innovationen bringen selbst hartnäckigste Schwarzseher zum Staunen“

  • mayforest sagt:

    Bitte senden Sie umgehend Ihre Jahresproduktion an mich.
    Barzahlung erwünscht.

    best regards

    ObL

Kommentieren

Mai 2010
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Buchneuerscheinungen

Die aktuelle Printausgabe
Unser Topseller
zeitgeist auf Facebook!

Facebook-Logo

Anzeige
Aus dem Verlagsprogramm
Beliebt (letzte 180 Tage)
  • No results available
Translator
Anzeige

Anzeige
Letzte Kommentare
  • Steve: Im Prinzip ganz einfach: quit pro quo. Will ich etwas für mich haben, muß ich etwas geben. Das Universum als...
  • Kai: Also, bei mir funktionieren die Bestellungen, egal ob im finanziellen Bereich, im partnerschaftlichen Bereich...
  • Mein Idol Michael: Hi Leute, ich habe alle Kommentare gelesen! Ein gewisser Michael Jackson hat ein...
  • Celine MJ I LOVE YOU: Hey Michael und alle zusammen, ich weiß nicht ob ich es glaube das es Kommentare gibt wo du...
  • Laura: Ich hoffe, dass Michael nicht irgendwann eure Kommentare lesen muss. Ich bin kein Fan gewesen von ihm. Jedoch...
Anzeige